Garda-GPS Logo
MTB
Garmin etrex
Symbole
Plan
Italiano
*
* * * *
Pfeildigitale Karten
 
PfeilComo Garda Grappa
 
PfeilGarda Lessinia XL
PfeilComo Alta Rezia
 
PfeilGarda Lessinia /
*Alta Rezia Ost
PfeilMincio
PfeilAsiago Mt.Grappa
 
PfeilRouting
KreisRouting Parameter
PfeilComoGardaGrappa RT
*Download
PfeilGarda Lessinia RT
*Download
PfeilComo Alta Rezia RT
*Download
 
PfeilTwoNav Version
PfeilmicroSD-Karte
 
PfeilElba
*
Valid XHTML 1.0 Strict
*

Routing Parameter

Die Einstellungen zum Routing erreicht man in Mapsource über:

Menü: Bearbeiten -> Optionen -> Routing

rt_params

Neben Fahrrad sind noch sinnvolle Einstellungen: Fußgänger und Taxi (siehe Tabelle und Beispiele).
(Die Karte Garda Lessinia ist als Bike und Wanderkarte angelegt; für Routing mit Kfz ist sie nicht gedacht, und es funktioniert auch nur bedingt, da Daten zu Einbahnstraßen, Kreisverkehren etc. fehlen.)

Die folgende Tabelle zeigt die damit zu erreichende Effekte. Zusätzlichen Einfluß haben natürlich
  • Routenpräferenz
    Wichtig: "Kürzere Strecke" bevorzugt weniger befahrene Straßen, auch wenn die Strecke objektiv nicht kürzer ist!
  • Vermeidung von Straßentypen
  • Vermeidung von Merkmalen

In Abhängigkeit vom eingestellten Fahrzeug erfolgt Routing über die entsprechenden Straßen oder nicht:

Typ Bezeichnung Fußgänger Fahrrad Taxi
Autostrada Autostrada nein nein nein
Schnellstraße Schnellstraße nein nein nein
Hauptstraße Hauptstraße nein ja ja
Straße Straße ja ja ja
Straße Nebenstraße ja ja ja
Fahrweg Fahrweg ja ja ja
Weg Weg ja ja ja
Trail Trail ja ja nein
Downhill Downhill ja nur abwärts nein
Wanderweg Wanderweg/Pfad ja nein nein
Schiff Schiff ja ja ja
Fähre Fähre ja ja ja

Anders ausgedrückt: Biker, die keine Trails fahren wollen, wählen Taxi; wer auch Wanderwege berücksichtigt haben will, wählt Fußgänger.

Tipp: Wenn man (bei Fahrrad) ein Zwischenziel in einen Wanderweg setzt, wird dieser Weg in das aktuelle Routing inkludiert.

Beispiele

Alle nachfolgenden Beispiele als * .gdb Dateien:

*   RT_Bsp.zip 67 KB

Soweit nicht anderes angegeben, haben die Beispiele die oben gezeigten Voreinstellungen.

Start - Ziel: Grosio - Madonna di Campiglio (Albrecht-Route).
* Karte anzeigen

Rundkurs: Gran Giro Piccole Dolomiti.
* Karte anzeigen

Trails vermeiden (Taxi): Moser_Ost_38.
* Karte anzeigen

Downhill: Passo della Berga.
* Karte anzeigen

Wanderwege einbeziehen: 3 Cime d'Arsiero.
* Karte anzeigen

Serpentinen: Alte Tonezza-Straße
* Karte anzeigen

Eine Serpentine erhält vom Routing-Algorithmus einen "Malus"; bei einer Straße mit zahlreichen Serpentinen führt dies dazu, daß evtl. eine Umfahrung der "lästigen" Serpentinen vorgeschlagen wird. Will man trotzdem - wie in dem Beispiel - die alte Tonezza-Straße fahren, muß man mindestens einen Zwischenpunkt in der Serpentinenstraße angeben.

Mit einem Doppelklick auf den Routennamen öffnet sich ihr Eigenschaftsfenster:

Tonezza

Wenn man den Zwischenpunkt entfernt und "Erneut berechnen" wählt, wird die Route über die neue Tonezza-Straße geführt.

Siehe auch: MTB-Routen

Top
*
* * * *
*
letzte Aktualisierung 18. Feb. 2012 Copyright © 2012 Albert Krementz