Garda-GPS Logo
MTB
Garmin etrex
Symbole
Plan
Italiano
*
* * * *
Pfeildigitale Karten
 
PfeilComo Garda Grappa
 
PfeilGarda Lessinia XL
PfeilLegende allgemein
PfeilLegende MTB
KreisLeg. Garda Lessinia
PfeilLegende Iseo
PfeilLegende Tonale
PfeilDownload
PfeilInstallation
PfeilComo Alta Rezia
 
PfeilGarda Lessinia /
*Alta Rezia Ost
PfeilMincio
PfeilAsiago Mt.Grappa
 
PfeilRouting
 
PfeilTwoNav Version
PfeilmicroSD-Karte
*
Valid XHTML 1.0 Strict
*

Garda Lessinia Legende

Symbole und Hinweise für POI

Eine Übersicht über die meisten in der Karte eingetragenen POIs finden Sie auf den Blattschnitt-Seiten
B (Brescia), T (Trento), V (Verona). Erläuterungen dazu hier in der folgenden Tabelle:

Symbol Name
Baum Giardino Botanico Von A. Hruska 1910 angelegter Botanischer Garten in Gardone mit zahlreichen exotischen Pflanzen. www.hellergarden.com
Baum Parco Sigurtà Große Parklandschaft in Valeggio sul Mincio. www.sigurta.it
Baum Giardino Giusti Park der Villa Giusti in Verona. www.grandigiardini.it/
Baum Parco Termale Thermalbad (Villa dei Cedri) bei Colà.
www.villadeicedri.com
Baum Giardino di Pojega neu sehenswerter Park der Villa Rizzardi bei Negrar
www.pojega.it (it./ en.) oder derstandard.at/
Wasserfall Parco delle Cascate Wasserfall-Park bei Molina www.cascatemolina.it oder www.magicoveneto.it/
Wasserfall Cascata del Varone Wasserfall bei Varone (Riva) www.cascata-varone.com/
Freizeitpark Caneva World Sport- und Freizeitpark www.canevaworld.it
Freizeitpark Gardaland Disneyland auf italienisch www.gardaland.de
Freizeitpark Parco Natura Viva Safari Zoo www.parconaturaviva.it
Villa La Loggia (Brescia) Bedeutender Profanbau, teilweise von Palladio. http://www.comune.brescia.it
Villa Grotte di Catullo Römische Thermen an der Nordspitze von Sirmione. www.sirmioneonline.net
Villa Isola del Garda Villa de Ferrari-Borghese-Cavazza
in neugotisch venezianischem Stil. www.isoladelgarda.com
Villa Vittoriale Villa, Theater, Museum, Grabmal von Gabriele d'Annunzio. www.vittoriale.de
Villa Monumento a Napoleone Denkmal für die Schlacht bei Rivoli 1797. www.residenzanapoleone.it
Brücke Ponte Scaligero Mittelalterliche Brücke beim Castelvecchio in Verona. www.dickemauern.de oder www.verona.com/
Brücke Ponte Pietra Römische Brücke in Verona www.verona.net
Brücke Ponte Visconteo Mittelalterliche Befestigung bei Borghetto im Mincio-Tal. www.valeggio.com
Brücke Ponte Balandino Römische Brücke über die Sarca bei Stenico.
Brücke Ponte Sel Brücke über die Schlucht des T. Campione auf dem Weg von Prabione nach Sermerio. Mit dem MTB muß man mit Schiebe- und Tragestrecken rechnen.
Brücke Aquedotto Der Canale Biffi führt bis Rivoli durch zahlreiche Tunnel; bei Poton überquert er mit einem Aquädukt das Tal des Tasso.
Brücke Ponte di Veja Durch Erosion entstandenes Naturschauspiel in den Monti Lessini. magicoveneto.it/Lessini/
Turm Torre di S.Martino della Battaglia Denkmal für die Schlacht von Solferino 1859. Im anschließenden Park ein Museum. www.comune.desenzano.brescia.it
Turm Ossario di Custoza Denkmal für die Schlachten von Custoza 1848 und 1866.
Turm Ossario di Pasubio Denkmal für die Kämpfe am Pasubio 1916 - 1918. www.magicoveneto.it/Pasubio/
Bus Bus & Bike Haltestellen der Linie "Bus & Bike" von Torri nach Prada Alta. siehe Tourenbeschreibungen

Top

Symbol Name

Tempel
Venezianische Villen neu
Eine gute Übersicht und Informationen findet man auf www.villevenete.net/
Villa Arrighi in Mizzole
Villa Arvedi bei Grezzana (Cuzzano) www.villarvedi.it (it., dt.,en.)
Villa Bettoni In Bogliaco www.contibettonicazzago.it (it., dt.,en.)
Villa Guarienti Punta San Vigilio
Villa Pellegrini in Castion Veronese www.villapellegrinicipolla.it
La Mattarana bei San Michele Extra (VR) www.villamattarana.it (it., en.)
Villa Sagramoso in Illasi www.villasagramoso.com/ (it., dt.,en.)
Villa Nichesola Mocenigo in Ponto (bei Domegliara)
Villa Novare Bertani bei Arbizzano www.villanovare.it/ (it., en.)
Villa Maffei in Mezzano di sotto
Villa Carlotti in Caprino Veronese (Rathaus) www.comune.caprinoveronese.vr.it

Top

Symbol Name

Castello
Castelli / Burgen
Auf den Blattschnitt-Seiten B (Brescia), T (Trento), V (Verona). gibt es eine spezielle Übersicht für alle eingezeichneten Burgen. Hier eine Auswahl: (siehe auch www.lorett.info)
Arco www.castelli.cr-surfing.net
Beseno www.dickemauern.de oder www.brentapaganella.it/sito/artbeseno.php
Brescia www.bresciascienza.it/ oder www.bresciainvetrina.it/bresciaarte/castello.htm oder www.bresciaonline.it/
Castellaro Lagusello www.castellarolagusello.it
Castel Pietra www.castelli.cr-surfing.net/
Castel Restor www.castelli.cr-surfing.net/
Drena www.castelli.cr-surfing.net/
Lazise Scaligerburg, Privatbesitz. it.wikipedia.org/wiki/Lazise
Madruzzo www.castelli.cr-surfing.net/
Malcesine Scaligerburg www.dickemauern.de oder www.scaligeri.com
Pozzolengo www.pozzolengoturismo.it oder www.lagodigarda.it
Riva www.castelli.cr-surfing.net/
Rovereto www.castelli.cr-surfing.net/
Sabbionara (Avio) Scaligerburg www.fondoambiente.it/territorio/avio-il-castello-delle-leggende.asp
Sirmione Scaligerburg www.sirmioneonline.net
Soave Scaligerburg www.fotosderwelt.de/ oder www.magicoveneto.it/Lessini/Soave/
Solferino In der Nähe des Burghügels findet sich das Denkmal zur Gründung des Roten Kreuzes in Folge der Schlacht von Solferino 1859. de.wikipedia.org/wiki/Solferino
Stenico www.buonconsiglio.it
Tenno www.castelli.cr-surfing.net/
Torre Franca www.castelli.cr-surfing.net/
Trento www.castelli.cr-surfing.net/ oder
www.buonconsiglio.it
Valeggio s.M. Scaligerburg www.hofmann.tv/valeggio oder www.valeggio.com
Verona Castelvecchio (Scaligerburg)
serviziinternet.comune.verona.it/Castelvecchio/cvsito oder guide.travelitalia.com/de/guide/verona/castelvecchio (dt.)
Villafranca di Verona Scaligerburg www.comune.villafranca.vr.it/

Top

Symbol Name
Forte Symbol für neuzeitliche Festungen.
Auf den Blattschnitt-Seiten B (Brescia), T (Trento), V (Verona). gibt es eine spezielle Übersicht für alle eingezeichneten Forti / Festungen. Die alten Armierungsstraßen sind oft interessante Routen für MTBs. Viele Forts sind verfallen, man betritt sie besser gar nicht oder nur mit äußerster Vorsicht.
Beschreibungen und Fotos der Festungsanlagen bei www.fortificazioni.net/.
Siehe auch: www.fortezzeimperatore.it (it.,dt.,en.)
Peschiera
Ardietti,
Papa,
Saladini,
Salvi Nuovo,
Salvi Vecchio,
Cavalcaselle,
Polveriera,
Felinazzo
Außer dem fast vollständig erhaltenen inneren Festungswall in Form eines Pentagons, gibt es noch zahlreiche Außenforts, die meisten nicht zugänglich. Noch gut erhalten sind die links aufgeführten.
Eine gute Beschreibung der Geschichte Peschieras von der Römer- bis zur Neuzeit findet man bei:
Lino Vittorio Bozzeto, "Peschiera -Geschichte einer befestigten Stadt" dt. 1997 resp. "Peschiera - storia della città fortificata" it. 1997 Franke.
Pastrengo
Piovezzano (Degenfeld),
Bolega (Benedeck),
Poggio Pol (Nugent),
Poggio Croce (Leopold)
Ehemalige Außenwerke der Festung Verona. Poggio Pol und Poggio Croce ("Caserma Leopold") sind sehr gut erhalten und dienen heute als Restaurants. Siehe auch:
www.veronafortificata.it
Chiusa Veneta
San Marco,
Rivoli (Wohlgemuth),
Monte (Mollinary),
Ceraino (Hlawaty)
Ehemalige Befestigungen der Veroneser Klause aus österreichischer Epoche.
Chiusa Veneta
Cimo Grande,
Masua
Ehemalige italienische Befestigungen der Veroneser Klause.
Vallarsa
Mattasone,
Pozzacchio
Ehemalige Befestigungen auf beiden Talseiten des Vallarsa.
Pozzacchio ist ein interessanter Abstecher bei einer Tour zum Pian delle Fugazze
Lavarone
Dosso del Sommo,
Sommo Alto,
Cherle,
Belvedere (Gschwendt),
Lusern,
Busa Verle,
Vezzena
Ehemals Österreichische Befestigungen auf der Hochfläche von Lavarone. Ebenfalls Bestandteil dieser Festungskette das "Osservatorio Austriaco" auf dem Monte Rust. Die alten Militärstraßen zwischen den Festungen sind ein ideales MTB-Revier. Nicht Umsonst hat die Kompass Karte 631 den Untertitel: "100 Km Forti".
Belvedere (Gschwendt) ist heute ein Museum: www.fortebelvedere.org
Valsugana
Tenna,
Colle delle Benne
Ehemalige Befestigungen am Lago di Caldonazzo
resp. Lago di Levico.
Verona
Parona,
Chievo,
Lugagnago,
Gisella (Dossobuono),
Azzano,
Tomba,
S.Caterina,
Biodella,
S.Mattia,
S.Leonardo,
S.Sofia,
S.Pietro,
Torre 1 - 4
Neben dem weitgehend erhaltenen Festungswall gibt es zahlreiche Außenwerke. Siehe auch: www.veronafortificata.it


www.fortegisella.it









peter-hug.ch/lexikon/Verona/16_0147 (dt.)

Top

Symbol Name

Kirche
Die meisten Kirchen sind in der Karte eingezeichnet, weil sie wichtige Orientierungspunkte darstellen. Einige sind aber wegen ihrer Architektur oder ihrer exponierten Lage einen eigenen Ausflug wert. Hier eine Auswahl:
San Zeno Maggiore Sehenwerte romanische Basilika in Verona;berühmt das Bronzetor und Triptychon von A. Mategna. http://www.basilicasanzeno.it//a> oder www.fotosdirect.de/
Sant'Anastasia Größte Kirche Veronas;berühmt das Fresko von Pisanello und die Taufbecken. http://www.kirchengucker.de/kirchengucken/st-anastasia_verona/ (dt.) www.chieseverona.it
Duomo Vecchio / Rotonda Der alte Dom von Brescia - ein romanische Rundkirche. www.medioevo.org/
Mad. di Monte Castello Wallfahrtskirche aus dem 16. Jh.; bei schönem Wetter grandioser Fernblick. www.garda-see.com
Madonna della Corona Die Kirche liegt unterhalb von Spiazzi in einer Felswand. Tiefblick ins Etschtal. Aus einer gewissen Distanz ein imposanter Anblick. Im Nahbereich - vor allem am Wochenende - ein ziemlicher Rummelplatz. www.madonnadellacorona.it/ www.magicoveneto.it/Baldo/
Madonna del Carmine Alte Wallfahrtskirche (15. Jh.) mit sehenswerten Fresken. www.santuariodelcarmine-sanfelice.it
Madonna del Rio Secco Die Straße zum Passo della Fobbia führt unter der Kirche hindurch - gewissermaßen eine Kirche als Torbogen. www.comune.capovalle.bs.it
San Giorgio Schöne romanische Kirche (12. Jh.) im gleichnamigen Ort S.Giorgio di Valpolicella. www.sangiorgiovalpolicella.it
www.thais.it/Romanico/Itinerario/SGValpolicella/
San Martino in Tarsiel Romanische Kirche bei Pra dell'Albi (Lago di Cei).

Top
*
* * * *
*
letzte Aktualisierung 20. Jan 2014 Copyright © 2014 Albert Krementz